Taizé - Wort für den Tag
  • Mo, 11. November
    Erprobe mich, Herr, und durchforsche mich, prüfe mich auf Herz und Nieren! Denn mir steht deine Liebe vor Augen, ich gehe meinen Weg in Treue zu dir. (Ps 26)

Die Eucharistie und die ersten Christen (7)

Die Eucharistie und die ersten Christen (7)
6,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • I1-17
Hefte aus Taizé: 7 Frère Emile Die Eucharistie und die ersten Christen Für die Christen... mehr
Produktinformationen "Die Eucharistie und die ersten Christen (7)"

Hefte aus Taizé: 7

Frère Emile
Die Eucharistie und die ersten Christen

Für die Christen der ersten Jahrhunderte hatte die Eucharistie eine existentielle Bedeutung, die wir uns nur schwer vorstellen können. Das ganze Geheimnis des Glaubens ist gegenwärtig, wenn sie über die Eucharistie sprechen. Die Eucharistie bestätigt, dass die sichtbare Welt gut ist und dass wir mit unserer menschlichen Natur und unserer Geschichte angenommen sind - bis hinein in Gottes Ewigkeit. Dazu hatte die Eucharistie von Anfang an eine soziale Dimension und löste zahlreiche Initiativen für die Armen aus. Für ihre Zeitgenossen waren die ersten Christen mit ihrer starken Verknüpfung von Glauben und Leben häufig ein Rätsel.

Wenn wir entdecken, wie die ersten Christen sich der Eucharistie näherten, kann das unseren Glauben erhellen und beleben. Wir sind wie sie berufen, dies zu verstehen: Den Leib Christi zu empfangen heißt zu dem zu werden, was wir empfangen.

Die Hefte aus Taizé möchten Wege zu den wesentlichen Quellen des Glaubens freilegen. Ausgehend von den Erfahrungen bei den Jugendtreffen im Umfeld der Communauté werfen sie einen Blick auf entscheidende Fragen der Christen von heute.

je 24 Seiten • Rückendrahtheftung • 13x21cm
(2008)

Zuletzt angesehen